Winter

Minimuetze1

Da der Winter draußen noch auf sich warten lässt, holen wir ihn uns einfach als Dekoration ins Haus. Ein Sockenschneemann und wollige Pudelmützen sorgen für ein wenig Winterfeeling im Haus. Die Anleitung für den Schneemann gibt es als Video bei handyandhomemade.com. Sie ist sehr gut verständlich und ganz leicht nachzumachen. Der Ausgestaltung des kalten Gesellen sind keine Grenzen gesetzt.
Die lustigen Wollmützen entstehen ganz ohne Strick- oder Häkelnadel. Alles was man dafür benötigt sind Wollreste, das Innere einer Geschenk-  oder Toilettenpapierrolle, Cutter, Schere und ein Frühstücksbrettchen. Wie die Mützen hergestellt werden, zeige ich dann morgen, denn leider reichte mir heute die Zeit für Fotos nicht.

Jahreswechsel

Silvester2015-1

Scampi-Vorspeise

Scampi1

Das ursprüngliche Rezept von lecker.de sollte mit Mangos zubereitet werden. Leider gab es bei uns vor Ort nur ganz harte Früchte, die noch nicht zu gebrauchen waren. Deshalb habe ich es kurzerhand abgewandelt und Sharon-Früchte verwendet. Dank der Scampi eine sehr edle Vorspeise, die aber durch die fruchtige Soße auch sehr leicht ist. Sie ist gut vorzubereiten und eignet sich ganz hervorragend für das Essen an Silvester.

Zutaten:
für 4 Personen

200g rohe Garnelen ohne Kopf (frisch oder tiefgefroren)
1 El Öl, etwas Salz und Zucker
1/2 Salatgurke
1 große oder 2 kleine Sharon-Früchte
Saft von 1 Limette
1 Bund Schnittlauch

Zubereitung:

Garnelen (tiefgefr. evtl. vorher auftauen) mit etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen darin unter Wenden 2–3 Minuten braten. Mit Salz würzen, abkühlen lassen und grob hacken.

Scampi2

Die Gurke schälen, entkernen und fein würfeln. Die Sharonfrüchte schälen, Strunk abschneiden und das harte Innere mit dem Messer auslösen. Eine halbe Sharonfrucht fein würfeln, den Rest grob würfeln und mit dem Limettensaft pürieren. Mit je einer Prise Salz und Zucker abschmecken, Schnittlauchröllchen hinzufügen.
Fruchtwürfel auf vier Gläser verteilen und die Gurkenwürfel daraufgeben. Mit etwas Sharon-Fruchtmus beträufeln. Dann die Garnelen auf die Gläser verteilen und den Rest Dressing darübergeben. Mit frisch gebackenem Baguette servieren.

 

 

Weihnachtsgrüße

Weihnachten2015

Weihnachtstisch II

Weihnachtstisch6

Für alle, die wenig Zeit haben, aber dennoch eine festliche Tischdekoration wünschen. Die Mittldecke gibt das Thema vor – Weihnachtsbäume. Elegante Bäume aus farblich passendem Papier dienen als Besteckhalter. Die wunderschöne Schablone gibt es auf der Ferrero-Seite zum Herunterladen.

Weihnachtstisch7

Eine Amaryllis-Blüte mit ein paar Kiefernzweigen bildet den Tischmittelpunkt. Weihnachtstisch9

Sie steht in einer schlichten Kugelvase, die in ein Rupfenquadrat eingepackt wird, damit sie zu den anderen kleinen Bäumchen passt. Dafür die Vase in die Mitte stellen und die Zipfel des Rupfenstückes oberhalb des Vasenrandes zusammenfassen und mit einem Schleifenband zubinden. Wer mag, hängt noch ein Glöckchen oder eine kleine Weihnachtskugel daran auf.
Die kleinen Bäumchen bestehen aus den Spitzen von Kiefern- und Tannenzweigen, die in kleine Säckchen aus Rupfen stecken. Es reichen etwa 12×12 cm große Quadrate aus. Diese zwei Mal jeweils zur Hälfte falten und dann einen Viertelkreis ausschneiden. In diesen Kreis ein paar Glasdekosteine oder kleine Kieselsteine in die Mitte legen und den Rupfen dann mit einem Dekoband zusammen binden. Bevor man den Knoten der Schleife ganz fest zieht, steckt man dann am besten die kleinen Zweigspitzen hinein.

Weihnachtstisch8

Die Bäumchen können, wie ganz oben zu sehen, entweder in der Mitte des Tisches aufgereiht werden oder neben den einzelnen Gedecken stehen. Dann können sie mit einem kleinen Fähnchen oder Stern als Platzhalter genutzt werden.