Archive for the ‘Buchtipps, Links und mehr’ Category

Neues zum Hefeteig

Apfeltaschen sollte es geben, weil nach dem Pfannkuchenessen noch ein Rest Apfelmus übrig war. Nun höre ich beim Thema Hefeteig immer gleich den Einwand: “Hefeteig, da trau ich mich nicht ran und außerdem hab ich keine Küchenmaschine, so wie du.” Ich habe den Teig also einmal nicht mit meiner Maschine sondern mit den Knethaken meines […]

Eric-Emmanuel Schmitt

Der 1960 in Sainte-Foy-lès-Lyons geborene Schmitt schreibt in seinem Roman “Die Liebenden vom Place d’Arezzo” über des Leben und Leiden der Anwohner des D’Arezzo-Platzes in Brüssel. In lockerer Folge richtet er den Scheinwerfer auf bereits bestehende Paare oder solche, die sich noch suchen. Das Rätsel um den anonymen Absender eines Liebesbriefes, den sie alle erhalten […]

Weit weg und ganz nah

Ein wundervoller Roman der Bestseller-Autorin Jojo Moyes, der sich ganz hervorragend als Lektüre für faule Stunden auf dem sonnigen Balkon oder am Strand eignet. Es gehört schon eine gehörige Portion Optimismus dazu, wenn die einzige Chance auf eine vernünftige Schulausbildung der Tochter im Gewinn eines Mathematikwettbewerbes liegt. Genau so ist es aber bei Jess und […]

Tanz auf Glas

Es ist der Debütroman der Krankenschwester Ka Hancock. Laut eigener Aussage liebt sie Geschichten, die starke Gefühle hervorrufen. Dies ist ihr mit ihrem Erstlingswerk sicherlich gelungen. Ich gehöre eher zu den sachlichen, realistischen Lesertypen, die eine gute Geschichte zu schätzen wissen, aber selten emotional betroffen sind. Nicht so bei der Geschichte von Mickey Chandler, Lucy […]

William Boyd

Ruhelos, in der englischen Originalausgabe 2006 erschienen unter dem Titel Restless. Im gleichen Jahr in Großbritannien mit dem Costa Book Award ausgezeichnet. Ein Spionagethriller und doch keiner – jedenfalls nicht so, wie man ihn sich klassischerweise vorstellt. Die alleinerziehende Ruth Gilmartin erfährt im Sommer 1976, dass ihre Mutter Sally eine ehemalige Spionin aus der Zeit […]