Weltmeisterschaft

WM2014

Fast alle nationalen Entscheidungen sind gefallen und die Fußballweltmeisterschaft wirft ihre Schatten voraus. Bei schönem Wetter ist Rudelgucken im heimischen Garten angesagt und mit ein wenig passender Tischdekoration kommt doch gleich die richtige Fußballatmosphäre. Die farbenfrohen Hawaiiketten gibt es zur Zeit in ganz vielen Geschäften in unterschiedlichsten Länderfarben zu kaufen. Weitere kleine Aufkleber verzieren die Gläser der Gäste und Servietten mit Fußballmotiven findet man zur Zeit auch massenweise. Ich habe sie einfach aufgerollt und mit einem grünen Band zusammen gebunden.
Drei schlichte Wassergläser habe ich mit farbigem Bastelpapier eingewickelt und das Besteck ist so standesgemäß in den Nationalfarben untergebracht. Für jedes Glas wird ein Streifen in passender Höhe und mit 4cm Zugabe bei der Länge ausgeschnitten. Zwei Zentimeter vom Rand entfernt den Streifen dann an den genüberliegenden Enden bis zur halben Höhe einschneiden und die entstandenen Laschen ineinander stecken und festkleben.
Die Fußbälle sind hervorragende Bierdeckel. Die Vorlage einfach ausdrucken, Bälle ausschneiden und auf neutrale Bierdeckel kleben.
Aus Bastelkarton habe ich dann noch jeweils eine rote und gelbe Karte ausgeschnitten, auf denen die Getränke und das Essen vermerkt sind. Knabbereien werden in kleinen Schälchen auf einem Fußballfeld untergebracht. Dafür habe ich ein Rechteck aus grünem Bastelkarton ausgeschnitten und Mittelkreis, Strafraum usw. aus weißen Kartonstreifen aufgeklebt. Einfacher geht das sicherlich mit einem weißen Dekostift, den ich aber heute am Sonntag kurzfristig nicht besorgen konnte. Wer Lust hat, kann diese Fußballplätze auch für jeden Gast als Tisch-Set herstellen und kleine Fähnchen in den Nationalfarben der beteiligten Mannschaften dazu legen. Kleine bunte Streufußbälle runden die Deko ab. Jetzt können wir nur noch auf schönes Wetter und spannende Spiele hoffen.

1 comment

Trackback e pingback

No trackback or pingback available for this article

Leave a Reply