Weihnachtsbäumchen

Weihnachtstisch1Noch ist der Weihnachtsbaum nicht aufgestellt, aber auf der Kaffeetafel treffen sich ganz viele schon mal zu einem adventlichen Stelldichein. Auf den Tellern liegen Lebkuchenweihnachtsbäume, die mit buntem Zuckerguss verziert sind. In den Tassen stecken zu Bäumen gefaltete Servietten. Die Anleitung aus dem letzten Jahr gibt es hier. Als Give away für jeden Gast gibt es ein kleines Stoffbäumchen mit Zimtstangenstamm im Tontöpfchen. Als Platzkärtchen fungieren selbst gefaltete flache Fröbelsterne. Eine gut verständliche Anleitung gibt es bei bastelideen. Nach dem Arbeitsschrittt 24 habe ich alle Streifen bis auf einen abgeschnitten. Diesen letzten Streifen habe ich ein wenig gekürzt, zur Seite gefaltet und mit dem Namen eines Gastes versehen. In der Mitte des Tisches befindet sich ein kleiner beleuchteter “Tannenwald”, der aus farblich passenden Weihnachtspapieren gefaltet wird. Eine PDF-Vorlage zum Ausdrucken gibt es hier. Um noch genügend Raum für Kuchen und Plätzchen zu haben, gibt es als Blumenschmuck lediglich die schon einmal gezeigten Christrosenblüten im Reagenzglas. Meinen cremefarbenen Holzsternen habe ich einen moccafarbenen Rand getupft, der dann mit ein wenig Glitter zum Funkeln gebracht wird. Neben leckeren Weihnachtsplätzchen gibt es eine weihnachtlich dekorierte Sachertorte mit frisch geschlagener Sahne.

  • Show All
  • Weihnachtsbäumchen/Christmas trees/Sapins de Noël

Leave a Reply