Schleife

Schleife1

Schleifen aus Papier verschönern jede Verpackung. Es gibt spezielle, recht teure, Stanzen dafür, aber ich mache sie einfach mit einer Vorlage selbst. Mit dünnem Papier lassen sie sich besonders gut herstellen. Es geht aber auch durchaus mit etwas festerem Karton. Dann sollte man die obere Schleife über eine Scherenblatt ziehen und schon etwas runden.

Schleife2

Die drei Teile in der gewünschten Größe auf das ausgewählte Papier übertragen und ausschneiden. Wer eine größere Schleife benötigt, kann die Vorlage einfach mit dem Kopierer vergrößern.

Schleife3

Für den oberen Schleifenteil wird die “Brille” an beiden Außenseiten nach hinten umgeschlagen und die Stegenden auf die rückwärtige Mitte aufgeklebt. Das Ganze nun auf das weiße Unterteil kleben. (Das Foto ist leider etwas unscharf, aber ich hatte die Schleife schon geklebt, als ich es bemerkte.)

Schleife4

Nun wird der kleine schwarze Streifen um die Mitte der Schleife gelegt und auf der Rückseite mit einem Tropfen Klebstoff befestigt.
Meine Schleife ziert ein kleines Schächtelchen, das ein wenig an ein Hemd erinnert und mit einem Geldschein gefüllt ist. Zusammen mit einer kleinen Flasche Sekt oder einer Tafel Schokolade ein wunderschönes Geburtstagsgeschenk.
Weitere Vorschläge zur Verwendung der schönen Schleifen und eine Vorlage für das “Hemd” folgen in den nächsten Tagen.

Leave a Reply