Filzwichtel

Filzwichtel5Auch diesen kleinen Zwerg kann man in allen möglichen Filzfarben herstellen. Die ursprüngliche Form wird in rot mit weißer Schafwolle genäht. Ich stelle aber heute mal andere Farben bei  Wolle und Filz vor. Es gibt sie als sogenannte Märchen- oder Filzwolle. Das Kapuzenmäntelchen nach Vorlage im Stoffbruch aufzeichnen,ausschneiden und auch so an der oberen Kante mit einem Steppstich zusammennähen. Für den Mantelverschluss unterhalb der Kapuze mit einem einfachen Heftstich einen Faden einziehen und an beiden Seiten etwa 10cm zum Verknoten hängen lassen. Den Filz wenden, einen Strang von der Filzwolle abteilen und in der Mitte einen Knoten machen. Einen der Endstränge über den Knoten ziehen und den so entstandenen Kopf in die Kapuze legen. Nun das “Gesicht” und den “Körper” aus Wolle ein wenig zurechtzupfen und die Heftfäden unterhalb der Kapuze zusammenziehen und eng verknoten. Falls erforderlich die Wolle am unteren Saum des Mäntelchens beischneiden. Will man den Zwerg aufhängen, sollte man noch einen Faden durch die Spitze der Kapuze ziehen.
Man kann das Mäntelchen auch von außen sichtbar mit Stickgarn im Knopflochstich zusammennähen und auch für den Mantelfaden das etwas dickere Perlgarn nehmen und die Enden nach dem Verknoten auf etwa 1-2cm Länge hängen lassen. Das wirkt dann wie ein kleiner Schal.

  • Show All
  • Filzwichtel – Felt Dwarf

Leave a Reply