Tortellini-Spieße

2016_tortellinispiesse1

Die kleinen Tortellinispieße mit Pestosauce sind eine wunderbare Vorspeise oder ein Snack für ein kaltes Buffet. Die Sauce ist fix angerührt und wird separat dazu gereicht. Am besten eignen sich die kleineren, getrockneten Tortellini, die nach Packungsanleitung gekocht werden. Die Füllung kann man je nach Geschmack wählen, ich hatte welche mit einer “Pizzafüllung”. Für 25 Spießchen sind folgende Zutaten erforderlich:

125g kleine Tortellini 2016_tortellinispiesse2
250g Mascarpone
50ml
Sahne
3 El Basilikumpesto
25 – 35 Cocktailtomaten
1 Topf Basilikum
Pfeffer, Salz

Die Tortellini kochen und anschließend abkühlen lassen. Mascarpone, Basilikumpesto und Sahne verrühren und mit Pfeffer und Salz würzen.
Eine Cocktailtomate mit einem Basilikumblättchen zwischen zwei Tortellini auf kleine Holzspießchen stecken. Ein paar zusätzliche Cocktailtomaten in ein Stielglas füllen und die Tortellinspieße dazwischen stecken. Die Sauce in einer separaten Dipschüssel reichen.

Sollen die Spieße als Vorspeise serviert werden,bereitet man für jeden Gast ein Vorspeisenglas vor. Zuerst ein wenig Dip einfüllen und dann ein oder zwei Spieße hineinstellen.

 

 

Leave a Reply