Kinderleichter Loop

Haekelloop10

Die Strickanleitung zu einem Pullover mit einem Loopkragen aus Luftmaschenbändern und ein herumliegendes einzelnes Knäuel hat mich zu diesen kinderleichten Loops inspiriert. Ich habe die Luftmaschen mit den Fingern gehäkelt, weil sie dann schön locker sind und man nicht einmal eine Häkelnadel benötigt. Am besten eignet sich dicke, flauschige oder fransige Wolle. Aus dem gesamten Knäuel wird dann eine lange Luftmaschenkette mit den Fingern gehäkelt. Eine sehr verständliche Anleitung gibt es hier. Anschließend wählt man am besten ein Buch aus, dessen Umfang dem gewünschten Loopumfang entspricht. (Ein Brett in entsprechender Größe geht natürlich auch) Für Erwachsene sollten es schon 65cm mindestens sein, damit er sich gut über den Kopf ziehen lässt. Kinder  benötigen etwas weniger Umfang. Am besten legt man den Anfang der Luftmaschenkette einmal um den Hals und probiert aus, wann sie sich am einfachsten wieder abnehmen lässt. Dann wickelt man die Luftmaschenkette gleichmäßig um das Buch herum bis etwa 25-30cm übrig sind. Dieses Stück verknotet man nun mit dem Anfang der Luftmaschenkette und wickelt es anschließend um den Loop. Auf diese Weise werden die einzelnen Luftmaschenlagen an einer Stelle wie mit einem “Verschluss” fixiert und zusammengehalten. Das Ende sollte man dann mit einigen wenigen Stichen annähen.
Tragen kann man diese Loops sowohl draußen als auch drinnen zu den verschiedensten Outfits. Ich selbst besitze gleich mehrere davon und habe sie auch bereits mit Kindern im Alter von 6-10 hergestellt. Alle freuen sich immer wieder an ihren selbst gemachten Schals.
Wenn sie längere Zeit im Schrank gelegen haben, sollte man sie vor dem erneuten Tragen einfach kurz am “Verschluss” fassen und ein- bis zweimal kräftig ausschütteln. Sie sind dann wieder ganz flauschig.

  • Show All
  • Kinderleichter Loop/Foolproof Loop/Snood simple comme bonjour

Leave a Reply