Tischdeko in rot – nicht nur für Verliebte

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Für die rote Variante mit den silbernen Teelichthaltern habe ich einen Streifen roten Dekotüll, der ungefähr 50cm breit ist und die eineinhalbfache Länge des Tisches misst, einmal in der Mitte geknotet. Den Knoten habe ich leicht gelockert in der Mitte des Tisches platziert und die Vase mit den Blumen hineingestellt. Als Dekoration für einen Hochzeitstag habe ich Servietten mit roten Rosen verwendet und in Herzform gefaltet. Kleine Kunststoffstreuherzen habe ich auf dem Tisch und neben den Servietten verteilt. Außerdem habe ich noch einige größere Herzen aus Sisalgras dazu gelegt. Diese kann man ganz einfach herstellen, indem man aus ein wenig rotem Sisalgras grob ein Herz formt und dieses dann mit rotem Basteldraht mehrmals so umwickelt, dass die Herzform deutlich herauskommt. Zum Zeitpunkt der Aufnahmen hatte ich keine roten Rosen da, sondern nur den weißen Flieder. Um ihn dem Anlass anzupassen, habe ich zwei der Herzen an einen Stab geklebt und dann neben den Flieder gesteckt.
Lässt man die Herzen weg und dekoriert den Tisch entweder mit ein paar grauen Dekosteinen oder rot eingewickelten Bonbons, ist die Dekoration nicht nur für Verliebte sondern auch für ein Kaffeetrinken oder ein leckeres Abendessen mit Freunden geeignet.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Picture 2 of 4

Leave a Reply